Ausgedruckt von http://dueren.city-map.de/city/db/042102014700/burg-gladbach-in-vettweiss

Burg Gladbach in Vettweiß

Bildurheber: W. Kessler, Aachen

Die aufwendig renovierte Burg Gladbach liegt etwas ausserhalb von Vettweiß. Sie besteht aus einer grossen Vorburg und einem Wohnhaus. Neben dem kleinen Torturm befindet sich der Zugang zur Burg. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie durch einige Umbauten verändert. So hatte sie noch in der 2.Hälfte des 19.Jahrhunderts vier Flügel und eine Brücke führte über den Wassergraben zur Burg. Reste von einem mächtigen Rundturm sind auch heute noch zu erkennen.
Urkundlich erwähnt wurde die Burg Gladbach 1297. Ihre Besitzer wechselten oft durch Erben oder Verkauf.1688 wurde sie durch einen Brand zerstört und erst 1714 wieder auf gebaut.

Bildurheber: W. Kessler, Aachen

1823 wurde noch eine Erweiterung vorgenommen und die Seitenflügel verlängert.
Der Kommandant Francois de Larchet de Chamont von Jülich ist bedeutend für die Baugeschichte und den Umbau des Haupthauses im 1.Drittel des 19. Jahrhunderts. Er nutzte es als prunkvollen Wohnsitz. Heute ist die Burg Gladbach in Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden.

Karten & Stadtpläne
In der Region suchen